Gruppenreise · Wanderreise · Italien

Genusswanderungen im ursprünglichen Piemont

9-tägige Gruppenreise vom 17.05. – 25.05.2018 p.P. ab € 1.678,–

Highlights: Abwechslungsreiche Landschaft erwandern, Orta-See und Turin und Weinverkostung

Nicht nur die Landschaften, die von idyllischen Weinregionen bis in die alpine Hochgebirgswelt reichen, machen eine Reise in das unverfälschte Piemont zu einem Erlebnis. Auch eine großartige Architektur gibt es zu entdecken: Turin war die erste Hauptstadt des heutigen Königreichs, von dessen Glanz auch heute noch zahlreiche Schlösser und Adelssitze Zeugnis ablegen. Bekannt ist das Gebiet aber zudem für Weinkenner und Gourmets: Hier gedeihen fantastische Weine und die Trüffel aus den Wäldern sind weltweit begehrt.
Kommen Sie mit auf diese einzigartige Gruppenreise und erwandern Sie mit mir diese wunderschöne Region…


Ihr Reiseverlauf

1. Tag, 17.05.2018: Fluganreise
Flug von Hamburg nach Turin und Bustransfer zu Ihrem Vier-Sterne-Hotel Palio in Asti.
2. Tag, 18.05.2018: Das Monferrato
Wir fahren nach Portacomaro, wo wir eine Rundwanderung durch das Anbaugebiet des seltenen Rotweins Grignolino machen. Neben der Idylle sanft geschwungener Weinberge erfreuen wir uns auch an frisch restaurierten Fresken aus dem 14. Jh. im kleinen Kirchlein San Pietro und der malerischen Ruine der Burg del Poggio, ehemalige Bischofsresidenz.
3. Tag, 19.05.2018: Barolo-Wanderung I
Unsere erste Wanderung durch das BaroloGebiet beginnt in Roddi, einst Sitz einer kuriosen Lehranstalt zur Ausbildung von Trüffelhunden und ihren Führern. Wir starten am Schlossplatz der bereits aus dem 10. Jh. stammenden, später barockisierten Burg und genießen die Ruhe und Abgeschiedenheit der Weinberge, der reizvollen Burgen und der kleinen Dörfer. Der Nachmittag gehört Saluzzo, der Residenz der gleichnamigen Markgrafen. Mittelalterliche Gassen, aber auch eine Prachtstraße mit zahlreichen Stadtpalästen und farbenfrohen Villen sowie die imposante Kathedrale bieten ein tolles Bild vor der majestätischen Kulisse der nahe gelegenen Viertausender.
4. Tag, 20.05.2018: Barolo-Wanderung II
Die zweite Barolo-Wanderung beginnt in La Morra und führt dann in den kleinen Ort, dessen Name für die ganze Region steht und die Herzen der Weinkenner höher schlagen lässt: Barolo mit seinem mächtigen, mitten im Ort stehenden Schloss Falletti, wo wir an einer Weinprobe teilnehmen. Ziel der Wanderung ist Serralunga d’Alba, ein mittelalterliches Dorf mit einem weithin sichtbaren Kastell und reizvollen Gassen, wo man in kleinen Läden Spezialitäten aus der Region erstehen kann. Der Besuch eines Museums zur Geschichte des regionalen Weines rundet den Tag ab.
5. Tag, 21.05.2018: Vercelli und Lago d’Orta
Wir fahren zunächst nach Vercelli, einer reizvollen Provinzhauptstadt mit einem barocken Dom, in den ein Campanile aus dem 12. Jh. integriert wurde. Auf dem Weg sehen wir die Felder der Po-Ebene, wo der Reis für die typischen piemontesischen Risotto-Gerichte gedeiht. Den Nachmittag verbringen wir am Orta-See. Mit dem Boot setzen wir zur Insel San Giulio über.
6. Tag, 22.05.2018: Barbaresco
Barbaresco, ein weiterer großer Wein aus dem Piemont! Die heutige Wanderung führt uns durch das Anbaugebiet mit Gelegenheit zu einer fakultativen Probe des edlen Tropfens. Der Nachmittag ist Alba gewidmet, der „Trüffelhauptstadt Italiens“. Bei einem gemeinsamen Rundgang lernen wir die Sehenswürdigkeiten dieser reizvollen Stadt kennen, auch „Stadt der hundert Türme“ genannt, obwohl nur noch etwa 30 übrig geblieben sind aus der Glanzzeit im Mittelalter, als die reichen Kaufmannsfamilien Stadtpaläste und Türme errichteten. Auch hier haben wir genügend Zeit, den Nachmittag gemütlich ausklingen zu lassen.
7. Tag, 23.05.2018: Die Residenz – Turin
Bahnfahrt nach Turin, der einstigen Savoyer Residenz und ersten Hauptstadt Italiens. Turin ist ganz anders als die sonst bekannten chaotisch wirkenden Großstädte Italiens, denn selbst die Altstadt verwundert mit großzügigen, rechtwinkligen Straßen und Plätzen, flankiert von Säulengängen und vorwiegend barocken Bauten. Nach der gemeinsamen Stadtführung, wo wir einiges über die Geheimnisse des weltberühmten Turiner Grabtuches erfahren, und der Besichtigung des Königsschlosses aus dem 17. Jh. bleibt viel Zeit zur freien Verfügung, z.B. für einen Bummel unter Arkaden, einen Cappuccino in einem der Straßencafés oder auch für einen Besuch eines der vielen Museen von Weltrang.
8. Tag, 24.05.2018: Acqui Terme
Mit der Bahn fahren wir nach Acqui Terme, dessen Quellen schon während der römischen Kaiserzeit besucht wurden. Aus dieser Zeit stammen das Aquädukt und einige antike Thermen, die in die modernen Thermalbäder integriert wurden. Heute gehört Acqui Terme zu den führenden Kurorten Italiens und ist seit dem Ende des 4. Jh. Bischofssitz mit einer romanischen Kathedrale. Wir wandern vom Zentrum aus in die angrenzenden Hügel.
9. Tag, 25.05.2018: Abreise
Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Hamburg.
Programm- und Hoteländerungen vorbehalten


Leistungen im Überblick

Reisetermin
17.05. – 25.05.2018

Preise pro Person in Euro
Doppelzimmer 1.678,– Euro
Einzelzimmerzuschlag 198,– Euro

Mindestteilnehmerzahl
15 Personen


Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Lufthansa in der Economy Class von Hamburg nach Turin und zurück, inkl. aller aktuell gültigen Steuern und Gebühren
  • Flughafentransfer bei An- und Abreise in Italien
  • 8 Übernachtungen im Doppelzimmer / Einzelzimmer mit Bad oder Dusche / WC
  • Halbpension (Abendessen teilweise im auswärtigen Restaurant)
  • Programm wie beschrieben inkl. Barolo-Verkostung
  • Transfers und Eintrittsgebühren entsprechend Reiseverlauf
  • Stadtführung in Turin
  • Reisebegleitung aus unserem Hause
  • Deutschspr., qualifizierte Wikinger-Reiseleitung

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten, wie z. B. Mittagessen
  • Getränke
  • Trinkgelder
  • Fakultative Ausflüge, zusätzliche Eintrittsgelder oder Führungen

Hinweise

Auf Wunsch wird ein Bustransfer angeboten – Preise auf Anfrage.
Wir empfehlen den Abschluss einer Versicherung.

Reiseveranstalter
Wikinger Reisen GmbH Es gelten die Reisebedingungen des Veranstalters.


KUNDENABEND

Am 04.11.2017 laden wir Sie herzlich zu einer kleinen Wanderung mit anschließender Präsentation der Reise ein. Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos – eine Anmeldung jedoch erforderlich unter Tel. 0 48 52 / 96 00-19


zum Download