Gruppenreise · Rundreise · Mittelamerika

Panama & Costa Rica

Zwischen Vulkanen, Seen und Kolonialstädten

14-tägige Gruppenreise vom 02. – 15.03.2018 p.P. ab € 3.365,–

Highlights: Panamakanal · Tortuguero Nationalpark · Vulkan Arenal · Mangroventour

Costa Rica und Panama: tropische Paradiese mit einer unglaublich reichen Flora und Fauna. Nirgendwo sonst auf der Erde findet man mit über achthundert Vogelarten, Hunderten Spezien von Säugetieren, Reptilien und Amphibien eine solche Artenvielfalt auf so engem Raum. Unter den Pflanzenarten zählen über tausend zur Familie der Orchideen; farbenfrohe Schmetterlinge flattern durch die tropische Luft. Das offene und herzliche Wesen der Ticos, wie sich die Costa Ricaner selbst nennen, färbt schnell auf die Besucher ab. Auch die lebensfrohen Panamaer locken immer mehr Touristen in das Kleinod zwischen Pazifik und Atlantik.


Ihr Reiseverlauf:

1. Tag: Deutschland – Panama
Sie fliegen von Hamburg nach Panama (Umsteigeverbindung). Freuen Sie sich auf Vulkanlandschaften, faszinierende Regenwälder und geschichtsträchtige Kolonialstädte. Nach Ihrer Ankunft in Panama City werden Sie von Ihrer deutsch sprechenden Reiseleitung in Ihr Hotel begleitet.
Unterkunft: Hotel BW Plus Zen Panama
2.Tag: Panama City
Auf der heutigen Fahrt durch Panama City sehen Sie neben kolonialen Stadtpalästen in der Altstadt (UNESCO-Kulturerbe) Bankentürme und Bürohäuser in den Himmel ragen. Sie beginnen den Tag mit dem Besuch der Ruinen von „Panama Viejo“. Anschließend geht es in die Altstadt Casco Antiguo mit ihren restaurierten Kolonialhäusern. Auf der Fahrt auf dem Causeway haben Sie einen herrlichen Blick auf die Skyline von Panama City.
Übernachtung: Hotel BW Plus Zen Panama
Verpflegung: Frühstück
3. Tag: Panama City
Fahrt auf dem Panamakanal Der Transit durch den Panamakanal ist der beste Weg, eines der größten Technik-Wunder aller Zeiten zu erleben. Die Transit-Tour beginnt am nördlichen Ende des Gaillard Cut, wo der Chagres Fluss in den Kanal mündet. Das Schiff passiert über 13 Kilometer des Gaillard Cuts auf dem Weg zu den Pedro Miguel Schleusen. Kurz vor den Schleusen, am südlichen Ende des Cuts, können Sie die neue Centennial Brücke bestaunen, die über
den Kanal verläuft. Die Miraflores Schleusen sind die letzten, bevor der pazifische Ozean anfängt. Von dort aus wird das Schiff in den Hafen segeln, wo Sie von Bord gehen, unter der Brücke Amerikas durch und mit einem tollen Blick auf die Bucht von Panama und die Skyline Panama Cities.
Übernachtung: Hotel BW Plus Zen Panama
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
4.Tag: Panama City – Costa Rica – Vulkan Poas und La Paz Wasserfallgarten
Heute geht die Reise weiter nach Costa Rica. Flug von Panama City nach San José. Nach einem Stopp im Hotel fahren Sie vorbei an Kaffeeplantagen, landestypischen Obst- und Gemüsefarmen zum Vulkan Poás mit seiner malerischen Lagune Lago Botos. Der La Paz Wasserfallgarten liegt nur etwa 1,5 Stunden von der Hauptstadt San José entfernt und ganz in der Nähe des Nationalparks. Auf einem gut angelegten Wald-Pfad können sich die Besucher einen Weg durch den dichten Regenwald bahnen, um die beeindruckenden Wasserfälle aus nächster Nähe zu erleben!
Übernachtung: Studio Hotel Boutique
Verpflegung: Frühstück
5.Tag: San José – Tortuguero
Früh am Morgen führt Sie Ihre Reiseroute vorbei am Braulio Carrillo Nationalpark, der bekannt ist für seine üppige Vegetation, durch die Atlantische Tiefebene. Die weitere Fahrt verschafft Ihnen einen umfassenden Einblick in die karibische Landwirtschaft: Rinderzucht, Erdfruchtanbau und Ananas. Kurz vor Ankunft am Bootssteg durchqueren Sie eine Bananenplantage. Genießen Sie
während der Bootsfahrt das langsame Eintauchen in die Welt des tropischen Urwaldes. Am Nachmittag wird noch ein geführter Spaziergang durch das Dorf Tortuguero angeboten und ein Besuch des Schildkrötenmuseums der Archi Carr Stiftung.
Übernachtung: Evergreen Lodge
Verpflegung: Frühstück, Abendessen
6.Tag: Tortuguero
Die wildromantische Kanallandschaft des Parks beherbergt Wasservögel, Brüllaffen, Tucane, Papageien, Faultiere und vieles mehr. Der Sandstrand des etwas rauen karibischen Meeres bietet einen der wenigen verbliebenen Brutplätze für verschiedene Meeresschildkrötenarten. Mit dem Boot gleiten Sie durch den Regenwald. Kapuzineräffchen turnen durch die Bäume, Tukane flattern mit ihren großen Schnäbeln von einem Flussufer zum anderen. Sie werden viele Vogelarten sehen, wie Kolibris, Zaunkönige, Rallen und Trogone. Optional: Bootstour im Morgengrauen
Übernachtung: Evergreen Lodge
Verpflegung: Vollpension
7.Tag: Tortuguero – La Virgen de Sarapiqui
Auf der Rückfahrt lassen Sie die Erlebnisse Revue passieren und genießen noch einmal die wunderschöne Landschaft des Flusses. Anschließend geht es weiter nach La Virgen de Sarapiqui. Hier besuchen Sie die Schule „La Lucha“, wo Ihnen Kinder und Lehrer Einblicke in den Schulalltag geben. Laut Gesetz muss im Umkreis von 6 km eine Schule zur Verfügung stehen. Diese wurde 2002 gegründet und verfügt über einen Kindergarten sowie eine Grundschule von der ersten bis zur sechsten Klasse.
Übernachtung: La Quinta de Sarapiqui Country Inn
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen
8.Tag: Naturreservat Tirimbina
Schokoladentour und Ameisenprojekt Im Reservat wird der Besucher von einem Biologen zu einem Rancho im Regenwald begleitet, wo dieser alles über die Kakao- pflanze und die Verarbeitung der Kakaofrucht sowie deren historischer Bedeutung erfährt – natürlich darf die frisch zubereitete Regenwaldschokolade auch verkostet werden! Die Natur hat den Costa Ricaner Leo zur Schaffung des absolut sehenswerten Blattschneiderameisenprojektes inspiriert, in dem er einen ganzen Ameisenstaat in einer für Besucher zugänglichen Umgebung beherbergt. In einer Voliere mit ca. 100 m² konnte er einen Glaskasten für eine Ameisenkönigin so vorbereiten, dass sich darin ein ansehnlicher Staat von Tausenden von Ameisen entwickelte.
Übernachtung: La Quinta de Sarapiqui Country Inn
Verpflegung: Frühstück
9.Tag: Arenal Volcano Nationalpark
Der Nationalpark Arenal umschließt den ruhenden Volcan Chato und den aktiven Vulcan Arenal. Leicht begehbare Wanderwege im Nationalpark führen über Vulkansand zu den erkalteten Lavafeldern der verschiedenen Eruptionen. Auf dem fruchtbaren Boden gedeihen Orchideen und andere bunte exotische Gewächse – Tukane lassen sich auf den hohen Bäumen gerne nieder. Von der erkalteten Lavazunge aus hat man an klaren Tagen einen wunderschönen Ausblick auf den Vulkankegel.
Übernachtung: El Establo Mountain Hotel
Verpflegung: Frühstück
10.Tag: Arenal
Gang über die Hängebrücken Es erwartet Sie ein Abenteuer der ganz besonderen Art: Sie begeben sich auf ein System von Hängebrücken in schwindelerregenden Höhen des Waldes. Hier haben Sie die Möglichkeit, einen Einblick in das empfindliche Ökosystem der Baumkronen zu gewinnen. Aufgrund seiner Lage an der kontinentalen Wasserscheide findet man einen unvergleichlichen Artenreichtum an Fauna und Flora. Die dicht mit Epiphyten bewachsenen Bäume weisen auf die hohe Luftfeuchtigkeit des Nebelwaldes hin. Das Fledermausmuseum führt Sie in die ge heimnisvolle Welt der Nachtschwärmer. Es wurde von einem auf Fledermäuse spezialisierten Biologen eingerichtet und möchte seinen Besuchern einen völlig neuen, von alten Vorurteilen befreiten, Blick auf dieses Thema geben.
Übernachtung: El Establo Mountain Hotel
Verpflegung: Frühstück
11. Tag: Bootstour Rio Tarcoles – San José
Auf einer Bootstour an der Flussmündung des Tarcoles an der Zentralpazifikküste Costa Ricas bekommt der Besucher die einmalige Gelegenheit, ein Mangrovengebiet mit einem sehr hohen Anteil an Biodiversität zu entdecken. Hier lebt eine der größten Populationen an Spitzkrokodilen (Crocodylus acutus) in ganz Amerika, und der Besucher kann bis zu 5 Meter lange Krokodile in ihrem wilden Lebensraum hautnah erleben. In diesem eindrucksvollen Ökosystem von vier Mangrovenarten leben außerdem eine große Anzahl an Wasservögeln (250 Arten), Reptilien, Säugetieren sowie der rote Ara (Ara Macao). Im Restaurant Nambi bekommen Sie nach der Bootstour bei herrlicher Kulisse ein landestypisches Mittagessen serviert.
Übernachtung: Studio Hotel Boutique
Verpflegung: Frühstück
12.Tag: San José
Kaffeetour und Goldmuseum Heute besuchen Sie den Kaffee-Produzenten Cafe Brumas del Zurqui in der Nähe Heredias. Der Familienbetrieb hat sich auf die Herstellung von qualitativ hochwertigem Kaffee spezialisiert und bereits mehrere internationale sowie nationale Preise gewonnen. Wir werden in den gesamten Prozess vom Keimling über die geröstete Bohne bis hin zur köstlichen Tasse Kaffee eingeweiht. Einfach nur genießen! Bunkerartig im Herzen San Josés unterhalb der Plaza de la Cultura befindet sich der Eingang zum Museo de Oro y Numismática. Mehr als 2000 ausgewählte präkolumbische Goldobjekte, gefertigt von den Indianervölkern, eindrucksvolle kleine Figuren, halb Mensch, halb Vogel, zählen zu den Höhepunkten.
Übernachtung: Studio Hotel Boutique
Verpflegung: Frühstück
13.Tag: Costa Rica – Deutschland
Langsam aber sicher endet Ihre Reise durch diese faszinierende Welt. Sie werden zum Flughafen San José gebracht für Ihren Rückflug nach Hamburg.
Verpflegung: Frühstück
14.Tag: Ankunft Deutschland
Heute landen Sie wieder in Hamburg – im Koffer eventuell ein Päckchen Kaffee aus Costa Rica – auf jeden Fall jedoch viele schöne Eindrücke und Erinnerungen von Ihrer Reise durch zwei beeindruckende Länder.
Programm- und Hoteländerungen vorbehalten.


Die Daten im Überblick

Reisetermin
02. – 15.03.2018

Preise pro Person in €
Doppelzimmer € 3.365,–
Einzelzimmerzuschlag € 685,–

Mindestteilnehmerzahl
15 Personen

Maximale Teilnehmerzahl
20 Personen


Eingeschlossene Leistungen

  • Internationale Linienflüge ab/bis Hamburg mit Lufthansa in der Economy Class (Umsteigeverbindung)
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren, Treibstoffzuschläge (ca. 390,– € , Stand Februar 2017)
  • Flug Panama City – San José inkl. Steuern
  • 12 Übernachtungen in Hotels der guten Mittelklasse
  • Tägliches Frühstück, sonstige Mahlzeiten wie angegeben
  • Alle Transfers und Fahrten in bequemen, vollklimatisierten Reisebussen (Fahrzeuggröße entsprechend der Teilnehmerzahl)
  • Eintritte und Aktivitäten gemäß Reiseverlauf
  • Erfahrene und qualifizierte, deutsch sprechende Reiseleitung vor Ort
  • Reisebegleitung aus unserem Hause
  • Je 1 Costa Rica- und 1 Panama-Reiseführer pro Buchung
  • Informationsmaterial

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Getränke zu den Mahlzeiten
  • Reiseversicherungen
  • persönliche Ausgaben wie z.B. weitere Mahlzeiten, Trinkgelder, Minibar, Telefonate etc.
  • auf Wunsch wird ein Bustransfer angeboten – Preise auf Anfrage

Verlängerungsmöglichkeit

Im Anschluss an Ihre Rundreise haben Sie die Möglichkeit, noch ein paar Tage an den traumhaften Stränden von Tamarindo zu entspannen. Genießen Sie die Zeit beim Baden im kristallklaren Wasser oder für sportliche Aktivitäten, eigene Ausflüge in die tropische Umgebung und/oder zum Shopping.

Hotel Tamarindo Diriá Beach & Golf Resort am Playa Tamarindo

Das Tamarindo Diriá Beach & Golf Resort liegt direkt am wunderschönen Strand von Tamarindo, im Zentrum des kleinen Fischerortes. Genießen Sie traumhafte Sonnenuntergänge! Die Zimmer bieten Ihnen einen herrlichen Blick auf den Ozean oder die tropische Gartenanlage (je nach Kategorie) und sind ausgestattet mit Badezimmer, Terrasse oder Balkon, Telefon, Kabelfernseher, Föhn, Klimaanlage, Minibar und Safe. Die Anlage unter deutschsprachiger Leitung liegt inmitten einer tropischen Gartenanlage und verfügt über zwei Swimmingpools, Whirlpool, Boutique, Minimarkt, Souvenirshop, Casino, Restaurant und Bars.

Leistungen

  • 3 Übernachtungen im Tamarindo Diria Beach & Golf Resort (gehobene Mittelklasse) am Playa Tamarindo
  • tägliches Frühstücksbuffet
  • Transfers zum Resort und zurück zum Flughafen (Privattransfer)

Mindestteilnehmerzahl
4 Personen


Hinweise

Wir empfehlen den Abschluss einer Versicherung.

Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrem Arzt bezüglich der Impfbestimmungen.

Einreise
Der Reisepass muss bei Ankunft noch mindestens 6 Monate gültig sein. Ein Visum ist für Costa Rica und Panama nicht erforderlich. Sie erhalten im Flugzeug vor der Landung ein Einreiseformular. Bitte heben Sie den Durchschlag nach dem Passieren der Einwanderungsbehörde sorgfältig auf, da dieser vor Ausreise eingefordert wird.

Reiseveranstalter
Kiwi Tours
Es gelten die Reisebedingungen des Veranstalters.


zum Download