Städtereise · Miami

Miami

Ich habe mit zwei Freundinnen einige Tage in Miami verbracht und die Bahamas mit dem Schiff erkundet.

Miami ist ein tolles Reiseziel, gerade wenn man Badeurlaub mit Sightseeing und Shopping verbinden möchte. Bevorzugt wird auch eine Rundreise mit dem Mietwagen entlang der Ostküste. Die Flugzeit beträgt ca. 10-11 Stunden und die Zeitverschiebung -6 Stunden. Für die Einreise benötigt man einen gültigen Reisepass sowie das sogenannte Esta (kostenpflichtige Einreisegenehmigung).

Miami kann man das ganze Jahr bereisen, wobei die beste Reisezeit zwischen November und April liegt, also in unserem Winter. Es herrscht nur selten schwüles Klima, und die Sonne scheint häufig. Zwischen Juni und Oktober kann es jedoch vermehrt zu Hurricans und Tornados kommen.

Das öffentliche Verkehrsnetz vor Ort ist gut ausgebaut – man kommt mit Bussen und Bahnen überall hin, d. h. auch vom Flughafen gibt es günstige Verbindungen nach Miami Downtown. Trotzdem würde ich immer einen Mietwagen empfehlen und bevorzugen, das ist einfach flexibler und nicht an Zeiten gebunden. An die mehrspurigen Autobahnen gewöhnt man sich ganz schnell und kann die Ausflüge so auf eigene Faust planen, um die Gegend zu erkunden.


Meine Top 5 Must Do’s

  • Everglades Nationalpark
  • Shopping in der Sawgrass Mills (man sagt das größte Shopping Center) oder Aventura Mall, ein Muss!
  • Fort Lauderdale (das Venedig von Amerika) mit dem Wassertaxi erkunden
  • Eine kleine Kreuzfahrt auf die Bahamas (3,4 Tage): das türkisfarbene Wasser und der weiße Strand sind ein Traum
  • Am Ocean Drive einen Cocktail trinken und das Treiben der Menschen beobachten
  • Ein Footballspiel sehen

Tipps

Wer öffentliche Verkehrsmittel nutzt, besonders die Busse, sollte immer eine leichte Jacke oder etwas zum Überwerfen dabei haben. Die Klimaanlagen sind so hochgepowert, dass man leicht anfängt zu frieren.

Man sollte immer gut auf seine Tasche/Wertgegenstände aufpassen und nichts unbeaufsichtigt lassen, denn es gilt: Vorsicht vor Taschendieben!

Die Bahamas sind ein Traum und wirklich so, wie man das von Bildern her kennt. Royal Caribbean besitzt sogar eine eigene kleine Insel mit Souvenirshops und Restaurant, wo man verpflegt wird. Das Wasser ist türkis und der Strand weiß, dort kann man wunderbar die Seele baumeln lassen.


Meine Hotelempfehlung

Das RIU Plaza Miami Beach, das durch seine tolle Lage direkt am Miami Beach besticht. Ins Zentrum läuft man ca. 20 min, und es gibt sogar eine Bushaltestelle direkt am Hotel. Neben dem RIU befindet sich ein Parkplatz, auf dem man den Mietwagen abstellen kann (kostenpflichtig). Das Frühstück ist super! Eine große Auswahl, auch an frischen Sachen.