Städtereise · Rundreise · Italien

Toskana

Ich war im Juni 2016 auf einer Inforeise in der Toskana, habe vier Nächte in dem kleinen Ort Figline Valdarno im Hotel „Villa Casagrande“ verbracht und von dort aus die Gegend erkundet.

In der Toskana herrscht Mittelmeerklima. Die beste Reisezeit ist von Mai bis Juni und von September bis Oktober.

Ich empfehle einen Mietwagen, da die Straßen dort sehr gut ausgebaut sind.
Aber Achtung: viele Serpentinen und Mautgebühren auf den Autobahnen! Figline Valdarno ist auch gut mit dem Zug erreichbar und Florenz ist nur ca. 30 Minuten entfernt.


Meine Top Must Do’s

  • Unbedingt Florenz besichtigen mit dem Dom, der Markthalle, der Krämerbrücke u.v.m.
  • Weinverkostung im Chianti-Gebiet
  • Die Stadt San Gimignano besuchen und dort ein Eis essen beim Eis World Champion in der Gelateria „Dondoli“
  • Sich im kleinen Städtchen Arezzo in einem der Cafés verwöhnen lassen
  • Gemütlich über einen Wochenmarkt schlendern

Tipps

  • Die Landebahn in Florenz ist sehr kurz – also nicht erschrecken bei der Landung!
  • In Florenz muss sich vor Taschendieben in Acht genommen werden
  • Wenn Sie die Domkuppel in Florenz besteigen möchten, dann sollten sie unbedingt vorher reservieren

Meine Hotelempfehlung

Sehr ans Herz legen kann ich die „Villa Casagrande“ in Figline Valdarno. Das Hotel liegt am Ortsrand inmitten einer schönen und gepflegten Parkanlage. Ins Ortszentrum von Figline Valdarno sind es ca. 100 m, bis nach Florenz ca. 30 km.