Lieber Thomas Cook-Kunde, wir haben heute eine gute Nachricht für Sie:

Die Bundesregierung hatte nach der Thomas Cook Pleite versprochen, einzuspringen, weil die Insolvenzversicherung nicht ausreicht, um die Kunden zu entschädigen. Neben den zum Teil bereits ausgezahlten 17,5% über die Versicherung können nun Betroffene online eine Erstattung für den Restbetrag beantragen. Diese Forderung muss bis zum 15.11.2020 angemeldet werden.

Beachten Sie bitte Folgendes:
Zur Einreichung werden folgende Belege benötigt, die teilweise hochgeladen werden müssen:

1. Bankverbindung
2. Zahlungsnachweis
3. Anmeldedaten „hww“ (Passwort, Email-Adresse)
4. Erstattungsschreiben der KAERA
5. Reisebestätigung

Bitte wie folgt vorgehen:

  • Für die Thomas Cook Touristik GmbH oder die Bucher Reisen & Öger Tours GmbH bitte folgenden Link anklicken: https://thomas-cook.insolvenz-solution.de/login
  • Für die Thomas Cook International AG mit Sitz in der Schweiz bitte folgenden Link anklicken: https://tc-international-bmjv.insolvenz-solution.de
  • Für die Tour Vital Touristik GmbH bitte folgenden Link anklicken: https://tour-vital-bmjv.insolvenz-solution.de
  • Bestehende Email-Adresse plus Passwort eingeben, falls vorhanden, ansonsten neues Benutzerkonto anlegen
  • Ganz unten rechts auf „Zum Thomas Cook Bundportal“ klicken und anschließend die Datenschutzhinweise mit „Weiter“ bestätigen
  • Weiter den Anweisungen folgen
  • Zum Schluss muss das Anmeldeformular ausgedruckt, von allen Reiseteilnehmern unterschrieben (bei Minderjährigen muss die Unterschrift von den Erziehungsberechtigten geleistet werden) und wieder eingescannt werden
  • Über „Abmelden“ kann die Seite jederzeit verlassen werden; die Daten bleiben automatisch gespeichert

Wir helfen Ihnen gerne bei der Beantragung, möchten Sie aber darauf hinweisen, dass wir hierfür eine Bearbeitungspauschale von 29,- Euro pro Vorgang erheben. Bitte vereinbaren Sie dafür einen Termin mit uns.

Wir freuen uns, dass kein Kunde finanziellen Schaden nimmt, danken der Bundesregierung für die Lösung und hoffen auf Ihr Verständnis für die lange Bearbeitungszeit.