Gruppenreise · Rundreise · Laos & Thailand

Auf den Spuren faszinierender Welten

18-tägige Gruppenreise pro Person ab € 3.420,–

Highlights: Luang Prabang, Mekong, Kalksteinhöhlen, Chiang Mai-Kochkurs und Badeaufenthalt in Hua Hin

Laos bietet einen Mix aus traditioneller südostasiatischer Architektur und französischen Kolonialbauten; die einzigartige, abwechslungsreiche Natur macht das Land ideal für eine Rundreise wie diese. In Laos ticken die Uhren einfach anders, fast kommt es einem vor, als wäre die Zeit stehen geblieben: Überall gibt es alte Autos, Laster, Boote, Häuser … ein Traum für jeden Nostalgiker.
Erleben Sie selbst den Zauber Südostasiens und tauchen Sie ein in eine Kultur, die geprägt ist von buddhistischer Frömmigkeit. Lassen Sie die Reise ausklingen in Thailand mit anschließendem Badeaufenthalt im ältesten Strandparadies Hua Hin.


Ihr Reiseverlauf

1.Tag, Mittwoch 04.11.2020: Hamburg – Dubai
Mit Emirates fliegen Sie am Nachmittag von Hamburg nach Dubai, wo Sie nach Mitternacht ankommen.

2. Tag, Donnerstag 05.11.2020: Dubai – Bangkok – Luang Prabang
Nach einem Umsteigeaufenthalt in Dubai geht es in der Nacht weiter nach Bangkok. Hier kommen Sie gegen Mittag an und fliegen weiter bis zu Ihrem Ziel. Luang Prabang ist eine ruhige, provinzielle Stadt und die spirituelle Hauptstadt von Laos. Es herrscht nur wenig Verkehr auf den Straßen Luang Prabangs, und Mönche in ihren typischen orange farbigen Roben und ihren aufgespannten Schirmen begegnen Ihnen in allen Richtungen. In dieser Stadt ticken die Uhren langsamer und das macht sie so unglaublich faszinierend. Nach Ankunft in Luang Prabang werden Sie von Ihrer Reiseleitung willkommen geheißen und in Ihr Hotel gebracht.
Verpflegung: Abendessen

3. Tag, Freitag 06.11.2020: Luang Prabang – Fahrradtour durch die Stadt
Nach dem Frühstück holt Sie Ihr Guide in Ihrem Hotel ab, um Sie per Tuk Tuk zur Fahrradstation zu bringen. Entlang des Mekongs fahren Sie stadteinwärts. Genießen Sie die Fahrt durch die stillen Straßen und erleben Sie anschließend das bunte Treiben auf dem Frischmarkt (Öffnungszeiten variieren von Tag zu Tag) – ein perfekter Weg, um den Rhythmus der Stadt in sich aufzunehmen. Auf Ihrem Weg besichtigen Sie einige der weniger besuchten Tempel auf der Rückseite des Mount Phousi, welche Ihnen einen Eindruck von der Schönheit und der reichen Geschichte Luang Prabangs vermitteln. Weiter geht’s zum ehemaligen Royal Palace, dem jetzigen Nationalmuseum. Danach besuchen Sie Wat Mai, einen Tempel, der für seine goldenen Basreliefs bekannt ist. Während Pi Mai, dem laotischen Neujahr, wird der Prabang (Buddha Statue), der normalerweise im Royal Palace Museum aufbewahrt wird, in diesen Tempel gebracht und öffentlich zur Schau gestellt. Lassen Sie sich den am meisten fotografierten Tempel, den Wat Xieng Thong Tempel, im Anschluss nicht entgehen. Am Nachmittag besuchen Sie Wat Visoun, der nach der Zerstörung von 1887 durch die eindringenden Black Flags aus Südchina vollständig wiederaufgebaut wurde. Wat Aham und Wat That mit der großen zentralen Stupa, in der die Asche des Königs Sisavang Vong aufbewahrt wird, sind weitere Anlaufpunkte. Anschließend geht es zum Mount Phousi, wo Sie 328 Stufen überwinden, um einen herrlichen Blick über die Stadt und die umliegende Landschaft zu genießen. Danach können Sie mit Ihrem Guide zu einem Bummel über den abendlichen Markt der Bergvölker in die Innenstadt Luang Prabangs aufbrechen.
Verpflegung: Frühstück

4. Tag, Samstag 07.11.2020: Luang Prabang – Ausflug Kuang Si
Sie starten von Luang Prabang aus und beginnen mit einem Besuch im ethnischen Khmu Dorf Ban Longlao 1, bevor Sie zum nahe gelegenen Hmong Dorf Ban Longlao 2 fahren. Sie werden die Lebensweise dieser beiden kulturell sehr unterschiedlichen Minderheiten bei einem Rundgang erleben und sehen, wie sie es trotz ihrer Unterschiede schaffen, Tag für Tag zusammenzuarbeiten und ihre Erfahrungen auszutauschen. Anschließend geht es auf eine Wanderung durch wunderschöne Natur, die an einem erfrischenden Wasserfall endet. Durch Reis- und Gemüsefelder wandern Sie anschließend weiter bis zum Bergwald. Auf dem Weg erkunden Sie eine Höhle, die während des zweiten Indochinakrieges von den Einheimischen als Luftschutzbunker genutzt wurde. Nach dem Besuch der Höhle trekken Sie ca. eine Stunde bis zu einer der vielen Quellen, die die Kuang Si Wasserfälle speist. Hier können Sie einen schönen natürlichen Pool voller heiliger Fische bestaunen und in dem klaren, eisblauen Wasser baden. Anschließend Rückfahrt zu Ihrem Hotel.
Verpflegung: Frühstück und Picknick- Mittagessen

5. Tag, Sonntag 08.11.2020: Luang Prabang – Pak Ou – Kamu
An diesem Morgen heißt es „Leinen los“. Sie steigen auf ein Boot und fahren weiter flussabwärts zur „Kamu Eco Lodge“, Ihrer nächsten Station auf dieser wunderschönen Reise. Unterwegs halten Sie im Dorf Pak Ou und besuchen hier die zwei Kalksteinhöhlen von Tam Ting. Direkt vom Anlegesteg aus führt eine Treppe in die „buddhistische Wunderwelt“, in der sich seit zwei Jahrhunderten tausende Buddha-Figuren unterschiedlichster Größen angesammelt haben. Nach dem anschließenden Mittagessen an Bord erreichen Sie das Dorf Kamu. Ihre heutige Übernachtung in der naturverbundenen „Kamu Eco Lodge“ erfolgt in einem der 20 gemütlichen Safari- Zelte im laotischen Stil. Eine Terrasse, Möbel aus Naturmaterialien und ein zusätzliches Strohdach bieten Ihnen eine sichere und behagliche Atmosphäre. Zu jedem Doppelzelt gehört ein privates Badezimmer mit Warmwasser-Dusche und eigener Toilette. Der Strom wird aus umweltfreundlichen Solarzellen gewonnen. Nutzen Sie den heutigen Nachmittag, um aus den vielfältigen Freizeitaktivitäten der Kamu Lodge etwas auszuwählen und sich aktiv zu betätigen:
• Anpflanzen/Ernten von Reis auf umliegenden Reisfeldern (saisonabhängig)
• Dschungeltouren in Verbindung mit der Suche nach Heilpflanzen
• Trekking durch die Wälder zum Wasserfall (2 Stunden Wanderung und Bootsfahrt)
• Angeln mit traditionellen Netztechniken
• Besuch eines nahegelegenen Dorfes
• Bogenschießen
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen und Abendessen

6. Tag, Montag 09.11.2020: Kamu – Wanderung zum nahegelegenen Wasserfall
Nach dem Frühstück haben Sie die Möglichkeit, eine 4-stündige Wanderung (moderat) in den umliegenden Wald bis zum Wasserfall zu unternehmen. Genießen Sie im Anschluss ein Picknick in dieser schönen Landschaft. Auf dem Weg zurück zur Lodge machen Sie Halt in einem Dorf am Mekong. Am Nachmittag haben Sie Zeit zum Entspannen. Die Freizeitaktivitäten vor Ort stehen Ihnen zur Verfügung.
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen und Abendessen

7. Tag, Dienstag 10.11.2020: Kamu – Pakbeng
Nach dem Frühstück in der Lodge bleibt Ihnen noch Zeit zum Entspannen oder für einen Spaziergang durch das Dorf Kamu. Anschließend fahren Sie mit dem Kamu-Boot weiter Richtung Pakbeng. In der Zwischenzeit hat das Bordpersonal ein leckeres Mittagsbuffet aufgebaut, was Sie sich nun während der Weiterfahrt schmecken lassen können. Besuchen Sie danach das Bergvölker-Dorf Ban Baw, dessen Einwohner aus Reis alkoholische Getränke herstellen. Am späten Nachmittag erreichen Sie Pakbeng und beziehen Ihr Zimmer in dem Hotel. Auf der Restaurant-Terrasse genießen Sie Ihr Abendessen mit Blick auf den Mekong, welcher in seiner Gesamtheit sechs Länder durchquert!
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen und Abendessen

8. Tag, Mittwoch 11.11.2020: Pakbeng – Huay Xay – Chiang Rai
Nach einem frühen Frühstück in der Lodge fahren Sie weiter flussaufwärts in Richtung Huay Xay. Sie stoppen unterwegs im Weberdorf Ban Gon Durn (Tai Leu). Hier haben Sie die Möglichkeit, einen interessanten Blick in das Alltagsleben der Dorfbewohner zu erhalten. Während Sie im Anschluss in Ruhe zu Mittag essen, setzen Sie Ihre Cruise entlang des Flusses fort und erreichen Huay Xay an der Grenze zu Thailand am Nachmittag. Nach der Einreise nach Thailand werden Sie von Ihrer Reiseleitung abgeholt und nach Chiang Rai gebracht.
Verpflegung: Frühstück und Mittagessen

9. Tag, Donnerstag 12.11.2020: Chiang Rai – Ausflug Golden Triangle
Optional können Sie am Morgen eine halbtägige Fahrradtour (ca. 5 Std. / 20-30 km) wie folgt unternehmen: Nach einer kurzen Einweisung fahren Sie durch einheimische Dörfer und wunderschöne sattgrüne Reisfelder, immer dem Lao-Fluss flussabwärts folgend. Während Sie in die Pedalen treten, lernen Sie das ländliche Thailand mit seinem lokalen Lebensstil kennen. Sie fahren vorbei an Kautschuk-Plantagen und Teak-Bäumen. Bald erblicken Sie den unbeschreiblichen Weißen Tempel (Wat Rong Khun). Genießen Sie ein Mittagessen in einem nahegelegenen lokalen Restaurant. Am Nachmittag fahren Sie nach Sop Ruak, um den Aussichtspunkt des Goldenen Dreiecks zu sehen. Dies ist der Ort, an dem der Mekong-Fluss Laos, Myanmar und Thailand zusammenführt. Besuchen Sie außerdem die Opiumhalle, ein beeindruckendes und informatives Museum, das die Geschichte der Gegend dokumentiert und ihre Verbindungen zum Opiumhandel erklärt.
Verpflegung: Frühstück

10. Tag, Freitag 13.11.2020: Chiang Rai – Chiang Mai
Am Morgen erfolgt Ihr Transfer zu Ihrem Hotel in Chiang Mai. Sie essen im Anschluss in einem einheimischen Restaurant, bevor Sie heute Chiang Mais spirituelle Seite erkunden. Am Nachmittag werden Sie abgeholt und beginnen mit einem Besuch der Altstadt. Wagen Sie sich durch die zerfallenen Stadtmauern und bewundern Sie eine Mischung aus alten und neuen Gebäuden. Lassen Sie Ihre Blicke über glitzernde Pagodentürme schweifen, auf die die Nachmittagssonne ihre Strahlen wirft. Dann betreten Sie den geheimen Dschungeltempel Wat Phalad. Der bezauberndste Tempel in Chiang Mai hat eine fantastische Geschichte, da er gebaut wurde, um dort ein Stück Knochen aufzubewahren, welches angeblich vom historischen Buddha stammt. Besuchen Sie hier einen der Mönche und erhalten Sie einen Segen für Gesundheit und Glück. Sie folgen dem spirituellen Pfad, verlassen das Stadtzentrum und fahren in die Berge. Im Anschluss steigen Sie die Treppe des Wat Phra That Doi Suthep hinauf und bewundern die komplizierten Naga-Schnitzereien auf dem Weg. Wenn Sie den Gipfel erreichen, haben Sie die Möglichkeit, mehr über die Ursprünge der Pagode aus dem 14. Jahrhundert zu erfahren. Schlendern Sie durch die hoch aufragende vergoldete Stupa und genießen Sie die Aussicht auf Chiang Mai in der Ferne. Bevor die Sonne untergeht, erleben Sie den magischen Abendgesang der Mönche.
Verpflegung: Frühstück und Mittagessen

11. Tag, Samstag 14.11.2020: Chiang Mai – Kochkurs
Die heutige Tour beginnt um ca. 09:00 Uhr in Ihrem Hotel. An diesem Tag bekommen Sie einen wirklich authentischen Einblick in das thailändische Leben. Verbringen Sie einen Tag weit weg von den touristischen Gebieten von Chiang Mai und tauchen Sie in die lokale Kultur ein. Um den Tag authentisch zu starten, ist es wichtig, sich wie ein Einheimischer zu kleiden, also ziehen Sie eine „Fischerhose“ an, die bequeme Baumwollhose, die in ländlichen Dörfern im Norden getragen wird. Dann begeben Sie sich aus dem Stadtzentrum in den Bezirk Hang Dong, um Herrn Prapat und seine Familie zu treffen. Die Gastgeber werden Sie in ihrem Zuhause herzlich willkommen heißen. Nach der Begrüßung erkunden Sie das Anwesen von Herrn Prapat, um die lokale Architektur und die einzigartige traditionelle Lebensweise besser kennenzulernen. Sie haben vielleicht die Gelegenheit, Handwerker beim Körbe flechten zu beobachten, ein Prozess, der seit Jahrhunderten unverändert erhalten geblieben ist. Als nächstes besuchen Sie Herrn Prapats Gärten, wählen ein paar frische Zutaten, schnappen sich eine Schürze und lassen das Kocherlebnis beginnen! Die Familie teilt ihre Rezepte gerne und zeigt Ihnen die traditionellen Techniken, die für die Zubereitung köstlicher nordthailändischer Gerichte benötigt werden. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Erkunden Sie die Nachbarschaft: Nehmen Sie Szenen aus dem täglichen Leben auf und genießen Sie die ruhige Atmosphäre dieser Gegend. Gegen Ende des Tages verabschieden Sie sich von Herrn Prapat und seiner Familie und kehren nach Chiang Mai zurück.
Verpflegung: Frühstück und Mittagessen

12. Tag, Sonntag 15.11.2020: Chiang Mai – Bangkok
Der letzte Morgen in Chiang Mai bricht an: Frühstücken Sie in Ruhe, bevor Sie zum Flughafen für Ihren Flug nach Bangkok gebracht werden. Dort angekommen werden Sie bereits erwartet und in Ihr Hotel gebracht. Bis zur Abholung zu Ihrer Dinner- Cruise auf dem Chao Praya steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung.
Verpflegung: Frühstück und Abendessen

13. Tag, Montag 16.11.2020: Bangkok: Stadtrundfahrt
Die heutige Tour gibt Ihnen die Möglichkeit, das alltägliche Leben der Thais abseits touristischer Pfade zu entdecken. Sie beginnen im lebhaften Yaowarat Viertel, Bangkoks Chinatown. Hier können Sie Geschäfte und Stände erkunden, an denen viele kuriose Gegenstände wie z.B. Vogelnester verkauft werden. Anschließend machen Sie eine Pause in einem alten Teehaus und genießen eine erfrischende Tasse des traditionellen chinesischen Tees. Von hier geht es weiter hinein in die kleinen Nebenstraßen, auch „Sois“ genannt, um den Talad Kao zu erkunden: ein lokaler Markt voll von frischen Lebensmitteln, tropischen Früchten und chinesischen Kräutern. Der Spaziergang durch das chinesische Viertel endet mit einem Besuch im Wat Leng Nei Yi, einem traditionellen chinesischen Taoisten-Tempel. Danach haben Sie die Gelegenheit, den Königspalast, einen imposanten Komplex von Tempeln, Palästen, Pavillons und Museen, zu entdecken. Anschließend Besuch des What Pho, Bangkoks ältesten Tempel und Thailands erste Schule für traditionelle Medizin.
Verpflegung: Frühstück

14.– 16. Tag, Dienstag-Donnerstag 17.11.-19.11.2020: Bangkok – Hua Hin (Badeaufenthalt)
Am Morgen werden Sie von einem Fahrer abgeholt und für Ihre Badeverlängerung nach Hua Hin gebracht. Die nächsten drei Tage verbringen Sie im ältesten Seebad Thailands. Nicht umsonst ist dies die Sommerresidenz des thailändischen Königshauses. Lassen Sie sich in Hua Hin, der Oase der Ruhe, am Meer verwöhnen. Ob am feinen, weißen Sandstrand, während einer Wellnessanwendung oder in den Poolanlagen Ihres Resorts. Lassen Sie die letzten Tage Ihrer Rundreise an diesem schönen Ort ausklingen.
Verpflegung: Frühstück

17. Tag, Freitag 20.11.2020: Hua Hin – Bangkok
Heute heißt es Abschied nehmen von Strand und Meer: Sie fahren am Abend zurück nach Bangkok.
Verpflegung: Frühstück

18. Tag, Samstag 21.11.2020: Bangkok – Dubai – Hamburg
In der Nacht fliegen Sie mit Emirates über Dubai zurück nach Hamburg, wo Sie mittags landen. Einige authentische, kulturnahe und vor allem wunderschöne Augenblicke Ihrer Reise durch diese zwei faszinierenden Länder werden Ihnen wohl immer in Erinnerung bleiben.

Programm- und Hoteländerungen vorbehalten.


Leistungen im Überblick

Reisetermin
04.11. – 21.11.2020

Preise pro Person
Doppelzimmer € 3.420,–
Einzelzimmerzuschlag € 970,–

Teilnehmerzahl
mindestens 15 Personen, maximal 24 Personen


Eingeschlossene Leistungen

  • Internationale Linienflüge mit Emirates und Bangkok Airways (oder gleichwertig) ab/bis Hamburg in Economy Class
  • Anfallende Flugsteuern und –gebühren, Treibstoffzuschläge (470 €, Stand Juni 2019)
  • Alle Transfers und Fahrten in landesüblichen Reisebussen (Fahrzeuggröße entsprechend der Teilnehmerzahl)
  • 15 Übernachtungen in Hotels der guten Mittelklasse (oder gleichwertig)
  • 15 x Frühstück (Tag 3 – 17), 1 x Picknick-Mittagessen (Tag 4), 6 x Mittagessen (Tag 5 – 8,
    10 & 11), 5 x Abendessen (Tag 2, 5 – 7, 12)
  • Reisebegleitung aus dem Hause Biehl
  • Ausflüge und Besichtigungen wie im Reiseverlauf beschrieben inkl. der anfallenden Eintrittsgelder
  • Bootsfahrt Luang Prabang – Kamu Lodge (nicht privat)
  • Bootsfahrt Kamu Lodge – Pakbeng – Huay Xay (privates Boot)
  • Deutschsprechende, örtlich wechselnde Reiseleitungen vor Ort
  • Kochkurs an Tag 11
  • Deutschsprachige Transfers bei Ankunft und Abflug
  • Gepäck: 1 Koffer bis 25 kg
  • 24 Stunden Notfall-Hotline
  • Traditionelle Reiseunterlagen samt nützlichen Reiseutensilien
  • 1 Reiseführer pro Buchung sowie Informationsmaterial

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Auf Wunsch wird ein Bustransfer nach Hamburg angeboten – Preise auf Anfrage
  • Optional buchbare Ausflüge (Halbtägige Fahrradtour an Tag 9 ca. € 95)
  • Persönliche Ausgaben wie z.B. weitere Mahlzeiten, Getränke zu den Mahlzeiten, Trinkgelder, Telefon, Minibar etc.
  • Gebühren für Visa (ca. US$ 30 und 2 Passfotos)
  • Reiseversicherungen

Hinweise

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiseversicherung.

Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrem Arzt bezüglich der Impfbestimmungen.

Da diese Reise zu historischen Anlagen führt, welche nicht barrierefrei sind, ist diese für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht zu empfehlen.

Einreisebestimmungen
Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise nach Laos ein Visum. Zuständig für die Visaerteilung ist die Botschaft der Demokratischen Volksrepublik Laos in Berlin, die laotische Botschaft in Bangkok oder das laotische Konsulat in Khon Kaen. „Visa upon Arrival“ mit einmaliger Einreise können für einen Aufenthalt von 30 Tagen bei der Einreise an den internationalen Flughäfen Vientiane, Luang Prabang, Paksé und Savannakhet sowie an den internationalen Grenzübergängen zum Preis von 30 US-Dollar gegen Vorlage des noch mindestens sechs Monate gültigen Reisepasses und von zwei Lichtbildern beantragt werden. Die Erteilung von Visa liegt im Ermessen der laotischen Behörden. Voraussetzung für die Erteilung eines Visa upon Arrival ist, dass die Antragsteller über ausreichende Geldmittel verfügen. Für touristische Aufenthalte in Thailand ist für deutsche Staatsangehörige  grundsätzlich kein vor der Einreise einzuholendes Visum erforderlich. Bitte beachten Sie, dass Reisende dann visumspflichtig sind, wenn sie ihre Weiter- oder Rückreise nicht mittels Flugschein oder Bus- bzw. Zugticket nachweisen können. Die zulässige Aufenthaltsdauer wird bei der Einreise durch die Einwanderungsbehörde festgelegt: bei Einreisen sowohl auf dem Luftweg als auch auf dem Landweg ist ein Aufenthalt von längstens 30 Tagen zulässig. Reisedokumente müssen bei Einreise noch mindestens sechs Monate gültig sein und sollten noch mindestens drei freie Seiten enthalten.

Voraussichtliche Flugzeiten
Hinflug:
04.11. Hamburg – Dubai 15:20 – 00:50 +1
05.11. Dubai – Bangkok 03:05 – 12:05
05.11. Bangkok – Luang Prabang 15:15 – 16:45

Weiterflug:
15.11. Chiang Mai – Bangkok 10:10 – 11:35

Rückflug:
21.11. Bangkok – Dubai 03:30 – 07:15
21.11. Dubai – Hamburg 08:50 – 12:55

Reiseveranstalter
Kiwi Tours GmbH – Es gelten die Reisebedingungen des Veranstalters.


zum Download