A-ROSA

A-ROSA Viva

Jennifer Tonert war für Sie an Bord

Auf vielfachen Wunsch unserer Gruppenkunden legten wir für den Herbst 2010 eine 10 tägige Fluss-Kreuzfahrt auf und bereisten gemeinsam auf der im März 2010 in Dienst gestellten A-ROSA Viva den „alten Vater“. Der „Kurs Rheinpanorama“ führte uns in 10 Tagen von Köln nach Antwerpen, via Rotterdam nach Amsterdam, von Düsseldorf durch die weltberühmte Loreley-Passage nach Rüdesheim. Speyer und Straßburg, sowie Mainz standen ebenfalls auf dem Programm. Dann ging es über Koblenz an den Ausgangspunkt der Reise zurück nach Köln.


Allgemeines zum Schiff

Geeignet für: Senioren, Paare, Alleinreisende

Reiseart: Leger

Sprache an Bord: Deutsch

Max.Passagierzahl: 125


Meine persönliche Schiffsbewertung

Einrichtung
Gastronomie
Unterhaltung
Kabinen
Service
Wellness
Sport

An Bord der A-ROSA Viva setzt sich auf dem Rhein das junge & legere Konzept der Reederei gelungen fort. Ob sich das Klientel auch immer in diese Richtung entwickelt, bleibt noch abzuwarten. Ob das Panorama Restaurant, dass dem Wellness-Bereich weichen musste, bei der momentanen Kundschaft immer auf Fürsprache findet, sei dahin gestellt! Unsere Gruppe hat sich jedenfalls an Bord wieder einmal sehr wohl gefühlt!

A-ROSA · Kreuzfahrtangebote · A-ROSA Viva

A-ROSA · Weitere Schiffsbewertungen