Gruppenreise · Rundreise · Kanada

Glänzende Metropolen und grandiose Natur

Kanada

12-tägige Gruppenreise pro Person ab € 4.314,–

Highlights: Canyon Sainte-Anne, Bootsfahrt zu den Thousand Islands und Niagara Wasserfälle

Begeben Sie sich mit uns auf eine faszinierende Rundreise durch den malerischen Osten Kanadas. Zu einer der schönsten Jahreszeiten, dem Indian Summer, wo das Laub in einer unglaublichen Farbenpracht erstrahlt, besuchen wir diese Region. Traumhafte Naturkulissen, eine bunt gemischte Bevölkerung und spannende Metropolen wie Québec, Montréal und Toronto lassen diese Reise zu einem wahren Erlebnis werden. Genießen Sie die Natur und Kultur Kanadas und freuen Sie sich mit mir auf diese einzigartige Gruppenreise.


Ihr Reiseverlauf

1. Tag (06.10.19): Hamburg – Montréal – St. Catherine-de-la-Jacques-Cartier
Wir fliegen am Morgen von Hamburg nach Montréal. Unser Reiseleiter empfängt uns am Flughafen und bringt uns zu unserem Übernachtungsort für die kommenden zwei Nächte: Die wunderschöne Station Ecotouristique Duchesnay ist inmitten herrlicher Natur gelegen. Bei einem gemeinsamen Abendessen lassen wir den Abend ausklingen. (A)

2. Tag (07.10.19): St. Catherine-de-la-Jacques-Cartier
Dieser Tag steht ganz im Zeichen von Kanadas einzigartiger Natur. Nach dem Frühstück erfahren wir bei einem geführten Waldspaziergang mit einem Trapper alles Wissenswerte über die reichhaltige Pflanzen- und Tierwelt Ostkanadas. Anschließend wartet eine unvergessliche Beobachtungstour auf uns: Wir spüren freilebende Schwarzbären auf und können die beeindruckenden Tiere von einem sicheren Posten aus nächster Nähe beobachten (die Sichtung von Bären kann nicht garantiert werden). Bis zum gemeinsamen Abendessen haben wir Zeit für einen gemütlichen Spaziergang, eine Fahrt mit dem Kanu oder einfach für eine Ruhepause am See. (F, A)

3. Tag (08.10.19): St. Catherine-de-la-Jacques-Cartier – Québec City
Am Morgen verlassen wir unsere Unterkunft, und unser Weg führt uns nach Québec City. Unterwegs machen wir einen Abstecher nach St. Prospère und besichtigen eine örtliche Bisonfarm – eine gute Gelegenheit für eine Kostprobe und um die Lebensweise und Aufzucht der beeindruckenden Tiere kennen zu lernen. Im Anschluss setzen wir unsere Reise fort und besuchen ein Indianerdorf vom Stamm der Huronen. Hier erfahren wir viel Interessantes über die spannende Geschichte und Kultur der Ureinwohner Kanadas, bevor wir unser heutiges Ziel, Québec City, erreichen. (F)

4. Tag (09.10.19): Québec City – Baie St. Paul
Nach dem Frühstück lernen wir Québec City mit den malerischen Gassen, den vielen Kunsthandwerksläden und Cafés bei einer Stadtrundfahrt intensiver kennen. Wir sehen u.a. das prächtige Grandhotel Château de Frontenac, das „Musée de Fort“, die hübschen Straßen mit schmiedeeisernen Gittern und Laternen, den Battlefields Park, the National Assembly u.v.m. Und sogar eine Stadtmauer – die einzige auf dem Kontinent. Anschließend verlassen wir die Stadt und unternehmen eine Rundfahrt auf der hübschen Insel Orléans, die mitten im mächtigen St.-Lorenz- Strom liegt. Entlang der Côte de Beaupré erreichen wir den Canyon Sainte Anne, eine Schlucht mit imposantem und tosendem Wasserfall. Hier stehen eine kurze Wanderung zur Schlucht sowie der Besuch der gleichnamigen Basilika auf dem Programm. (F)

5. Tag (10.10.19): Baie St. Paul
Entlang einer wunderschönen Panoramastraße und durch kleinere Ortschaften geht es nach Tadoussac. Das an der Mündung des Saguenay-Fjords in den St.-Lorenz-Strom gelegene Städtchen beherbergt die älteste Holzkirche Kanadas und war zudem Kanadas erste Handelsniederlassung. Tadoussac eignet sich auf Grund seiner Lage hervorragend als Ausgangspunkt für Walbeobachtungen (fakultativ). Die mächtigen Meeressäuger verschlägt es von Juni bis Oktober in die Mündung, um Plankton, Krill und kleine Fische zu fressen. Im Anschluss geht es wieder zurück nach Baie St. Paul. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. (F)

6. Tag (11.10.19): Baie St. Paul – Montréal
Ziel unserer heutigen Etappe ist Montréal. Eine reizvolle Mischung aus englischen Einflüssen, französischer Lebensart und kanadischer Lässigkeit prägt die Atmosphäre von Kanadas zweitgrößter Stadt. Auf dem Weg dorthin halten wir in Trois-Rivières. Die dreiarmige Mündung des Rivière St. Maurice in den St.-Lorenz-Strom hat der Stadt ihren Namen gegeben. Viele Gebäude in der hübschen Altstadt stammen noch aus dem 18. Jh. Das Mittagessen nehmen wir in einer Zuckerhütte ein. Wir erfahren interessante Details über die Herstellung des traditionellen Ahornsirups und genießen unser Essen in einer gemütlichen Atmosphäre bei traditioneller Musik. Nach Ankunft in Montréal steht der restliche Tag für eigene Erkundungen zur Verfügung. (F, M)

7. Tag (12.10.19): Montréal
Auf einer Rundfahrt lernen wir die interessanten Winkel Montréals kennen: die Altstadt, den Place Jacques Cartier und die St. Mary´s Kathedrale (von außen). Ebenso besichtigen wir auch die Basilique Notre-Dame. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung, zum Beispiel für eine Auffahrt zum Observatorium der 46. Etage des Place Ville Marie, wo Sie bei gutem Wetter einen herrlichen Blick über Montréal genießen können (fakultativ). (F)

8. Tag (13.10.19): Montréal – Ottawa – Kingston
Kanadas Hauptstadt Ottawa erwartet uns heute. Auf einer Stadtrundfahrt sehen wir u.a. den obersten Gerichtshof, den Rideau Kanal und zahlreiche Parks, Museen und weitere unerwartete Schönheiten. Danach geht es weiter in Richtung Kingston. Auf der Fahrt dorthin sehen wir das traumhaft schöne Gebiet der „Thousand Islands“ (Tausend Inseln). Der weite St. Lorenz-Strom ist dort mit zahllosen kleinen Inseln „gesprenkelt“. Hier werden wir eine ca. 1-stündige Bootsfahrt machen. (F)

9. Tag (14.10.19): Kingston – Toronto
Nach dem Frühstück geht es weiter nach Toronto, wo wir uns nach Ankunft auf eine Stadtrundfahrt begeben. Wir sehen u.a. den Queens Park, die City Hall, den Financial District, Chinatown, die Waterfront und den faszinierenden CN-Tower (553 m, Auffahrt inklusive), eines der höchsten freistehenden Bauwerke der Welt. Nach den vielen Eindrücken haben wir Zeit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. (F)

10. Tag (15.10.19): Toronto – Niagara Falls
Die weltberühmten Niagara Fälle sind schon fast zum Greifen nahe. Zunächst erreichen wir den lebendigen Ort Niagara Falls, an den gleichnamigen mächtigen Wasserfällen gelegen. Wir lernen den Ort bei einer Orientierungsfahrt kennen. Im Anschluss daran geht es dann auf einem Boot bis fast unter die tosenden Wasserfälle. Niagara kommt aus dem Indianischen und bedeutet „Donnerndes Wasser“! Nach der beeindruckenden Fahrt geht es entlang des Niagara Parkways in den hübschen Ort Niagara on the Lake, wo wir zu einer Weinprobe in einem bekannten Weingut eingeladen sind. In Niagara Falls haben wir Gelegenheit zu einem Bummel durch den farbenfrohen Ort oder um auf den Skylon Tower zu fahren und die bunt beleuchteten Wasserfälle von oben zu betrachten (Auffahrt im Reisepreis nicht enthalten). (F)

11. Tag (16.10.19): Niagara Falls – Toronto Flughafen – Hamburg
Heute heißt es leider schon Abschied nehmen: Nach dem Frühstück werden wir für den Heimflug zum Flughafen gebracht. Unterwegs machen wir noch einen Stopp an den Schleusen des Welland Kanals, bevor es heißt: “Goodbye Canada”! (F)

12. Tag (17.10.19): Hamburg
Wir landen wieder in Hamburg – im Gepäck zahlreiche unvergessliche Eindrücke und Erlebnisse.
– Programm- und Hoteländerungen vorbehalten –


Leistungen im Überblick

Reisetermin
06.10. – 17.10.2019

Preise pro Person in €
Doppelzimmer € 4.314,–
Einzelzimmerzuschlag € 694,–

Mindestteilnehmerzahl
10 Personen, maximal 20 Personen
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann die Reise bis 6 Wochen vor Reiseantritt abgesagt werden.


Eingeschlossene Leistungen

  • Internationale Linienflüge mit Lufthansa (oder gleichwertig) ab/bis Hamburg in Economy Class
  • Anfallende Flugsteuern und -gebühren, Treibstoffzuschläge € 468,– Stand August 2018
  • Alle Transfers und Fahrten in landesüblichen Reisebussen (Fahrzeuggröße entsprechend der Teilnehmerzahl)
  • 10 Übernachtungen in den genannten Hotels der Mittelklasse und guten Mittelklasse (oder gleichwertig)
  • 10 x Frühstück – F (Tag 2 – 11)
  • 1 x Mittagessen – M (Tag 6)
  • 2 x Abendessen – A (Tag 1 und 2)
  • Ausflüge und Besichtigungen wie im Reiseverlauf beschrieben inkl. der anfallenden Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren
  • Deutschsprechende Reiseleitungen vor Ort
  • Reisebegleitung aus dem Hause Biehl
  • Gepäck: 1 Koffer bis 23 kg
  • 1 Reiseführer/Reiseführergutschein pro Buchung sowie Informationsmaterial

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Anreise zum Abflughafen
  • Optional buchbare Ausflüge
  • Kofferservice in den Hotels
  • Persönliche Ausgaben wie z. B. weitere Mahlzeiten, Getränke zu den Mahlzeiten, Trinkgelder, Telefon, Minibar etc.
  • Eventuell anfallende Abflugsteuer vor Ort
  • Reiseversicherungen
  • Obligatorisches ETA für Kanada (Kosten z. Z. 7 CAD, online zu beantragen)
  • Eventuelle Kosten für Visum

Hinweise

  • Ihr Reisepass muss 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig sein
  • Außerdem ist die Online-Beantragung der ETA-Einreisegenehmigung für jeden Reiseteilnehmer verpflichtend
  • Wir empfehlen den Abschluss einer Versicherung

Reiseveranstalter
KIWI TOURS – Es gelten die Reisebedingungen des Veranstalters.


zum Download