Gruppenreise · Wanderreise · Gran Canaria

„Traumpfade“ – das Naturparadies am Rande Europas

Gran Canaria

9-tägige Gruppenreise pro Person ab € 1.660,–

Highlights: Wanderung Bandama-Krater, Botanischer Garten von Tafira Alta und Sonntagsmarkt in Teror

Gran Canaria – der sonnenverwöhnte „Miniaturkontinent” mit seinem bergigen Inselinneren gilt als eines der Wanderparadiese der Kanaren. Traumhafte Küsten, wilde Schluchten, Vulkankrater und einsame Bergwelten, Kulturdenkmäler aus mehreren Jahrhunderten und das Flair der Inselhauptstadt Las Palmas erwarten uns. War das Image von Gran Canaria bisher meist durch den pauschalen Badetourismus geprägt, so hat sich doch spätestens seit der Einstufung als „Weltreservat der Biosphäre” herumgesprochen, dass die Insel auch atemberaubende Naturerlebnisse bereithält.

Entdecken Sie mit uns diese wunderschöne Insel.

Infoveranstaltung
Am 26.10.2019 laden wir Sie herzlich zu einer kleinen Wanderung mit anschließender Präsentation der Reise ein. Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos – eine Anmeldung jedoch erforderlich unter Tel. 0 48 52 / 96 00-22.


Ihr Reiseverlauf

1. Tag, Samstag 22.02.20: Anreise

Flug mit Condor von Hamburg nach Gran Canaria und Begrüßung am Flughafen durch unsere örtliche Reiseleitung. Transfer zum Hotel.

2. Tag, Sonntag 23.02.20: Märkte, Dörfer, Traditionen

Von Valleseco wandern wir auf einem uralten Pilgerpfad durch den grünen Barranco Madrelagua nach Teror hinunter, einer der schönsten Orte Gran Canarias. Wir besuchen den farbenfrohen Sonntagsmarkt, die Wallfahrtskirche sowie das örtliche Museum im schönen Ortskern mit meisterhaft gearbeiteten Holzbalkonen. Danach führt die Fahrt über Firgas mit der bekannten Wassertreppe und Arucas mit seiner imposanten Kirche zurück nach Puerto de las Nieves.

3. Tag, Montag 24.02.20: Im fruchtbaren Tal von Agaete

Wir starten direkt am Hotel und erkunden das beschauliche Puerto de las Nieves sowie das abseits der Küste gelegene Agaete. Im fruchtbaren Tal von Agaete machen wir einen Zwischenstopp auf der Finca La Laja, der einzige Ort in ganz Europa, an dem Kaffee angebaut wird. Natürlich darf eine Kostprobe nicht fehlen!

4. Tag, Dienstag 25.02.20: Wahrzeichen Roque Nublo

Auf einer einfachen Wanderung bewundern wir den legendenumrankten Felsmonolith aus verschiedenen Perspektiven. Durch Kiefernwälder wandern wir in einer Landschaft, die so scheint, als hätten einst Riesen mit Felstrümmern gespielt. Auf unserer Rückfahrt zum Hotel halten wir in Tejeda, dem wohl schönsten Dorf der Insel.

5. Tag, Mittwoch 26.02.20: Im Lorbeerwald Los Tilos de Moya

Einst überzogen weite Lorbeerwälder die Insel, heute gibt es nur noch wenige Waldgebiete. Wir wandern in einem dicht bewachsenen Schutzgebiet mit phantastischer Landschaft und machen unterwegs ein gemütliches Mittags-Picknick. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

6. Tag, Donnerstag 27.02.20: Bandama-Krater, Weinregion und Botanischer Garten

Heute umrunden wir den Vulkankrater von Bandama mit grandiosen Ausblicken bis nach Las Palmas. Im Anschluss geht es nach Santa Brigida in die wichtigste Weinregion der Insel. Nachdem wir in einer Bodega allerlei Interessantes über den hiesigen Weinanbau erfahren haben, probieren wir die edlen Tropfen. Auf dem Rückweg zum Hotel erwartet uns ein weiteres Highlight: Im Botanischen Garten von Tafira Alta verzaubert uns die unglaubliche Vielfalt der kanarischen Pflanzenwelt.

7. Tag, Freitag 28.02.20: Metropole Las Palmas

Quirlig, lebendig, pulsierend: In Gran Canarias Hauptstadt wird es nie langweilig – egal, ob Ozeanriesen und Kreuzfahrtschiffe im großen Hafen anlegen oder ob am weitläufigen Stadtstrand Las Canteras Ferienstimmung herrscht. Die Altstadt Vegueta weckt Seefahrerträume und erinnert an glorreiche Kolonialzeiten. Wir sehen Paläste, Sakralbauten, enge Gassen und schöne Plätze mit entspannter Stimmung mitten im Stadtgewühl. Im Kolumbushaus erfahren wir, welche Rolle die Kanaren bei der Entdeckung Amerikas spielten. Auf dem Altstadtmarkt erleben wir ein sinnliches Fest von Farben und Gerüchen. Nachmittags bleibt Zeit zur eigenen Verfügung, je nach Lust und Laune für Museen, die Kathedrale Santa Ana oder Flanieren am Strand.

8. Tag, Samstag 29.02.20: Sonniger Inselsüden

Wir erkunden den Süden Gran Canarias, der vor allem Sonnenanbeter anzieht. Immer der Küste folgend, erreichen wir Maspalomas, wo uns die berühmte Dünenlandschaft in ihren Bann zieht. Bei einem Besuch des Höhlenmuseums von Guayadeque erfahren wir später einiges über die traditionelle Lebensweise der Ureinwohner. In einem Höhlenrestaurant kosten wir anschließend lokale Spezialitäten.

9. Tag, Sonntag 01.03.20: Adiós!

Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Programm- und Hoteländerungen vorbehalten


Leistungen im Überblick

Reisetermin
22.02. – 01.03.2020

Preise pro Person in €
Doppelzimmer 1.660,–
Einzelzimmerzuschlag 225,–

Teilnehmerzahl
mindestens 14, maximal 24 Personen
(Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann die Reise bis 6 Wochen vor Reiseantritt abgesagt werden.)


Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Condor in der Economy Class von Hamburg nach Gran Canaria und zurück, inkl. der aktuell gültigen Steuern und Gebühren
  • Transfers auf Gran Canaria
  • 9 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Dusche/WC im **** Hotel
  • Halbpension: Frühstück im Hotel, Abendessen im Hotel oder in auswärtigen Restaurants
  • Programm wie beschrieben inkl. aller benötigten Eintritte und Transfers sowie Stadtführung in Las Palmas, Besuch der Kaffeefinca (Tag 3), Picknick (Tag 5) und Weinprobe (Tag 6)
  • Reisebegleitung aus dem Hause Biehl

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten, wie z. B. Mittagessen
  • Getränke + Trinkgelder
  • Fakultative Ausflüge, Eintrittsgelder und Führungen

Hinweise

  • Zur Einreise benötigen Sie einen gültigen Personalausweis oder einen Reisepass, der 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig sein muss.
  • Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung und einen Auslandskrankenschutz.

Reiseveranstalter
Wikinger Reisen GmbH – Es gelten die Reisebedingungen des Veranstalters.


zum Download